ISt Ihr neues Grundstück dabei?

Grundstückskauf ist Vertrauenssache. Vertrauen Sie auf unsere Expertise aus mehr als 40 Jahren

JetzT Ihr Traumgrundstück finden

Gezielt das richtige Grundstück kaufen: mit Makler klappt’s

 

Sie fahren an einem Grundstück vorbei, an dem ein Schild steht: zu verkaufen. Die Lage gefällt Ihnen und Sie rufen die angegebene Telefonnummer an, um den Preis zu erfahren. In Gedanken bauen Sie bereits ein Traumhaus für sich und Ihre Familie darauf. Aufgeregt berichten Sie davon Freunden und Ehepartner. Gemeinsam fahren Sie zum Areal und besichtigen es. Im Kopf haben Sie das Grundstück schon gekauft. Doch Ihre Hoffnungen und Wünsche werden letztlich enttäuscht. Das Areal ist noch nicht erschlossen. Es gibt noch keine Anschlüsse für Strom und Wasser. Darüber hinaus besteht kein Baurecht. Um Enttäuschungen und Fehlentscheidungen zu vermeiden, empfiehlt sich das Heranziehen eines erfahrenen Maklers. Herr Thomas Salz von HESA Immobilien unterstützt Sie versiert beim Grundstückskauf.

 

Aufgepasst: das sind die Arten von Grundstücken

 

In der „Verordnung über die Grundsätze für die Ermittlung der Verkehrswerte von Grundstücken“ sind die unterschiedlichen Grundstückstypen klar definiert. Hierzu gehören:

 

  • Flächen zur land- und forstwirtschaftlichen Nutzung: In der Umgangssprache werden diese Grundstücke auch als Ackerland bezeichnet. Einige der Areale sind zu weit von den Zu- und Ableitungen der öffentlichen Versorgungsbetriebe entfernt. Wenn Sie an eine landwirtschaftliche Nutzung der Fläche denken, sind Sie damit gut bedient. Denken Sie an einen Hausbau, ist solch ein Areal zumeist ungeeignet.
  • Bauerwartungsland: Wie die Bezeichnung bereits andeutet, handelt es sich hierbei um Flächen, die vermutlich bald bebaut werden. Zu- und Ableitungen für Wasser, Abwasser, Energie, Gas, Telefon und Internet sind noch nicht gegeben. Es ist damit ein nicht erschlossenes Stück Land. Sollten Sie an einen zügigen Hausbau denken, wird Sie das Bauerwartungsland enttäuschen. Wann eine Bebauung möglich ist, entscheidet die Gemeinde. Und das kann sogar Jahrzehnte dauern. Darüber hinaus finden Sie für solch ein Areal kaum eine Bank für die Grundstücksfinanzierung.
  • Rohbauland: Solch ein Areal ist zwar noch nicht erschlossen, aber die Gemeinde hat es schon als Bauland ausgeschrieben.
  • Baureifes Land: Dieses Grundstück ist baulich sofort nutzbar. Es besteht ein Baurecht und das Areal ist erschlossen. Bauliche Hindernisse in Form von großen Bäumen sind auch nicht mehr vorhanden.

Dank Makler Schwierigkeiten frühzeitig erkennen

 

Der Status des Areals bezüglich des Baurechts ist das eine. Mindestens ebenso wichtig ist die Beschaffenheit des Grundstücks. Altlasten und bestimmte Bodentypen können die Errichtung eines Hauses erschweren und sehr kostspielig werden lassen. Handelt es sich um einen sogenannten bindigen Boden, der einen hohen Lehm- oder Tonanteil hat, kann er große Lasten nicht tragen. Ihr Traumhaus könnte dann absacken. Allein diese wenigen Beispiele zeigen Ihnen, was es beim Grundstückskauf alles zu beachten gibt. Des Weiteren drohen noch weitere Fallstricke, die Sie mithilfe eines leistungsstarken Maklers an Ihrer Seite vermeiden können. Mit Herrn Thomas Salz von HESA Immobilien haben Sie einen starken Partner gefunden, der Sie beim Grundstückskauf in Wuppertal und in einem Umkreis von 200 km kompetent berät. Profitieren Sie von seiner unabhängigen Top-Beratung!

Welches Grundstück möchten Sie kaufen?

Ihre Kontaktdaten
*Pflichtfelder
Scroll to Top